Epoche VI
VTG
Formneuheit 2022
 
Illustration

Drehgestellflachwagen Sggrrs der VTG

Betriebsnummer: folgt

Best.-Nr. 50666
Liefertermin: Q I 2023
307
Länge über Puffer in mm

Kurzkupplungskinematik

2188
Tauschsatz für Wechselstrom

 

Modelldetails

  • Nachbildung aller drei InnoWaggons-Doppelwagen
  • Nachbildung des Y25 Drehgestells neuster Generation
  • Extra angesetzte Bremsumsteller
  • Feine Gravuren
  • Kurzkupplungskinematik nach NEM-Norm
  • Originalgetreuer Nachbau des Fahrzeugrahmens
  • Räder auch innen profiliert
  • Drehgestell mit Dreipunktlagerung
  • Ohne Beladung, für freie Gestaltung

 

 

 
 

Informationen zum Vorbild

Die Firma Innofreight hat sich, wie der Name schon sagt, voll und ganz auf Innovationen im Schienengüterverkehr verschrieben. Mit den selbstentwickelten InnoWaggons hat die Firma nach eigenen Angaben dafür gesorgt, dass Gütertransporte so effizient wie noch nie auf der Schiene gestaltet werden können. Diese Effizienz erreicht Innofreigt, indem die InnoWaggons in den drei verschiedenen Längen 2x30 ft, 2x40 ft und 2x45 ft angeboten werden. Jeder Wagen für sich besteht aus zwei kurzgekuppelten Tragwagen. Über die genormten klappbaren Containerzapfen lassen sich die InnoWaggons mit einer Vielzahl unterschiedlicher Aufbauten und Transportgestellen versehen.

Damit können die Wagen für jeden Kunden und sofern gefragt, sogar für jeden Transport individuell ausrüsten und beladen werden. Gerade vor dem Hinblick der immer aufwendigeren Zulassungsverfahren für  Schienenfahrzeuge eine sicherlich sehr weitblickende Innovation.

 

Weitere Modelle der gleichen Baureihe

Drehgestellflachwagen Sggmmrrs der VTG
Schiene

Drehgestellflachwagen Sggmmrrs der VTG
Drehgestellflachwagen Sggmmrrs
Schiene

Drehgestellflachwagen Sggmmrrs "ArcelorMittal" der DB AG
Drehgestellflachwagen Sggrrs ÖBB
Schiene

Drehgestellflachwagen Sggrrs ÖBB
Drehgestellflachwagen Sggmmrrs der InnoFreight
Schiene

Drehgestellflachwagen Sggmmrrs der InnoFreight
Drehgestellflachwagen Sggmmrrs
Schiene

Drehgestellflachwagen Sggmmrrs "ArcelorMittal" der DB AG