Epoche III
ÖBB Ep. III
Österreich
 
ORIGINALFOTO: H. HELESS

Triebwagenbeiwagen C4dB der ÖBB

Betriebsnummer: 7758.10

Best.-Nr. 45151
Werkseitig ausverkauft
252,2
Länge über Puffer in mm

Mindestradius 360 mm

Inneneinrichtung

Kurzkupplungskinematik

2188
Tauschsatz für Wechselstrom

 

Informationen zum Vorbild

Die ÖBB konnte nach dem Krieg 17 VS145 ihr Eigentum nennen und setzte 14 unter den neuen Betriebsnummern 7758.00 – 14 ein, wobei die Wendezugeinrichtung entfiel. Die drei anderen, als ES 6258.01 – 03 bezeichnet, wurden zu Steuerwagen für Elektrotriebwagen umgebaut. Die Beiwagen wurden Anfang der 80er abgestellt, die Steuerwagen schon gut zehn Jahre zuvor.

 

Weitere Modelle der gleichen Baureihe

Verbrennungstriebwagen BR VT137 und Beiwagen VS145 der DRG (Doppeleinheit)
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR VT137 und Beiwagen VS145 der DRG (Doppeleinheit)
Verbrennungstriebwagen BR VT60.5 und Beiwagen BR VS145 der DB (Doppeleinheit)
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR VT60.5 und Beiwagen BR VS145 der DB (Doppeleinheit)
Verbrennungstriebwagen BR 660 und Beiwagen BR 945 der DB (Doppeleinheit)
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR 660 und Beiwagen BR 945 der DB (Doppeleinheit)
Verbrennungstriebwagen BR VT137 der DR (einzeln)
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR VT137 der DR (einzeln)
Verbrennungstriebwagen BR VT 137 und Beiwagen BR VS 145 der DRG
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR VT 137 und Beiwagen BR VS 145 der DRG
Verbrennungstriebwagen BR VT 60.5 und Beiwagen BR VS 145 der DB
Schiene

Verbrennungstriebwagen BR VT 60.5 und Beiwagen BR VS 145 der DB