47119 - Rungenwagen Remms665 DB AG
H0
VI
DB AG

Rungenwagen Remms665 DB AG

Betriebsnummer: 31 80 3948 007-0

Best.-Nr.: 47119
Lieferbar
lüp: 161.4
161,40
Länger über Puffer in mm
kurzkupplungskinematik: 1
Kurzkupplungskinematik
ac radsatz: 2187
2187
Tauschsatz für Wechselstrom

Modelldetails

  • Achshalter aus geprägtem Blech
  • Extra angesetzte Federpakete
  • Extra angesetzte Bremsumsteller
  • Fein gravierte Details
  • Vorbildgerechter Nachbau des Unterbodens
  • Räder auch innen profiliert
  • Wagenrungen steckbar

Informationen zum Vorbild

Als UIC Standardtyp 2 normte die UIC einen Flachwagen mit einer Ladelänge von 12,64m bei einer LüP von 14,04m. Der Wagen wurde von fast allen europäischen Bahnen mit und ohne Bordwände beschafft. Die DB beschaffte ab 1968 insgesamt 2695 Wagen der Bauarten 663 und 664 ohne Bordwände und 660 Einheiten der Bauart 665 mit Bordwänden. Die Besonderheit der DB Wagen waren die Bordwände aus Aluminium, während die anderen europäischen Bahnen Bordwände in Stahlbauweise bevorzugten. Ein großer Teil der von der DB beschafften Wagen ist, nach einigen Umbauten, noch im Einsatz. Die Umbauten betrafen die Ausrüstung mit Drehgestellen der Bauart Y25 und der Umbau einiger Wagen zu Containertragwagen.

Weitere Modelle der gleichen Baureihe

47121 - Rungenwagen Rgmms FS
Rungenwagen Rgmms FS
47120 - Rungenwagen Remms SNCF
Rungenwagen Remms SNCF