49558 - Gedeckter Güterwagen Tdgs-z§930§ DB Cargo
H0
V
DB AG

Gedeckter Güterwagen Tdgs-z930 DB Cargo

Betriebsnummer: 21 80 074 2 974-7

Best.-Nr.: 49558
Liefertermin: Q2/2024
lüp: 110.8
110,80
Länger über Puffer in mm
kurzkupplungskinematik: 1
Kurzkupplungskinematik
ac radsatz: 2187
2187
Tauschsatz für Wechselstrom

Modelldetails

  • Metallachshalter
  • Drehgestell mit Dreipunktlagerung
  • Extra angesetzte Bremsanlage
  • Bremsbacken in Radebene
  • Extra angesetzte Achslagerdeckel
  • Viele extra angesetzte Teile
  • Frei stehende Leitern
  • Extra angesetzte Geländer
  • Nachbildung der Stützen im Trichter

Informationen zum Vorbild

Um einen höheren Laderaum von 40m3 zu verwirklichen, verlängerte man Untergestell und Achsstand der bisherigen Otmm-Wagen um 500 mm. Den ersten dieser Wagen mit 40 m3 Fassungsvermögen baute das AW Paderborn versuchsweise 1961. Die Konstruktion bewährte sich und so bauten die AW Kaiserslautern und Weiden, auch unter Verwendung altbrauchbarer Profile von Omm 37, zwischen 1961 und 1970 über 16.000 Otmm 70/Ed 090. Die Wagen - ab 1980 als Fc 090 bezeichnet - verkehrten als Einzelwagen und in Ganzzügen mit Schüttgütern aller Art. Mangel an Schwenkdachwagen führte dazu, dass sie auch mit Planen abgedeckt für den Getreidetransport eingesetzt wurden. Folgerichtig wurden 1.500 Wagen 1978/79 mit Schwenkdächern ausgerüstet und als Tdgs-z 932 bezeichnet. Viele andere erhielten einen G/P-Wechsel, wurden so S-fähig und als Fcs 090 bzw. ab 1991 für den Weiterbtrieb hergerichtet, als Fcs 092 bezeichnet. Die DB AG übernahm 1994 noch über 8500 Fc(s) 090 die bis 2007 ausschieden, von den Fcs 092 waren 2012 noch rund 2600 im Einsatz, weitere 786 Wagen liefen als Fcs-x 092 im Kohleverkehr.

Weitere Modelle der gleichen Baureihe

49557 - Gedeckter Güterwagen Tds§932§ DB
Gedeckter Güterwagen Tds932 DB
49556 - Gedeckter Güterwagen Tds§241§ "DSM Meststoffen" NS
Gedeckter Güterwagen Tds241 "DSM Meststoffen" NS