61218 - Diesellok BR 216 DB
N
IV
DB
Betriebsnr. abweichend

Diesellok BR 216 DB

Betriebsnummer: 216 140-4

Best.-Nr.: 61218
Lieferbar
Best.-Nr.: 61219
loksound: 1 eingebaut
Loksound eingebaut
decoderdoehlerhaass: 1
Decoder Doehler & Haass
Lieferbar
lüp: 100
100
Länger über Puffer in mm
radius: 192
Mindestradius 192 mm
(allgemein) schnittstelle: 3 Next18
Next18
(allgemein) haftreifen: 2
2 Haftreifen
lichtwechsel: 3 Dreilicht-Spitzensignal & zwei rote Schlusslichter in Fahrtrichtung wechselnd
Lichtwechsel
(allgemein) innenbeleuchtung (fix oder dyamisch): 2 eingebaut
Innenbeleuchtung
kurzkupplungskinematik: 0
Keine Kurzkupplungskinematik

Modelldetails

  • Mit Schnittstelle Next18
  • Zugschlusssignal
  • Führerstandsbeleuchtung
  • Originalgetreuer Sound
  • Vorbildgerechte Geschwindigkeit
  • 5-poliger Motor
  • Alle Achsen angetrieben
  • Normschacht nach NEM 355
  • Spitzenlicht in Fahrtrichtung wechselnd

Informationen zum Vorbild

Bei der Aufstellung des Standard-Typenprogramms der Deutschen Bundesbahn war bereits über eine Streckendiesellok mit einer Leistung von 1500-1600 PS nachgedacht worden. Die Maschinen- und Antriebsanlage der daraus entstandenen V160 ist eng an die Lokomotiven der V100 angelehnt. In nahezu allen Bundesbahndirektionen waren die Lokomotiven der Baureihe 216 im Einsatz. Sie wurden im Reise- und Güterzugdienst eingesetzt, wo sie sich gut bewährten. Die 216 118-0 war Anfang der 70er Jahre in der BD Münster im Bahnbetriebswerk Oldenburg beheimatet und wurde von dort aus vorwiegend im Reisezugdienst eingesetzt.

Weitere Modelle der gleichen Baureihe

61216 - Diesellok BR V160 DB
Diesellok BR V160 DB